Anleitung Level 2

Aus IngressWiki

Version vom 19. Juni 2015, 16:38 Uhr von GreenOyster (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Hauptaufgaben
  • Hacken (vor allem gegnerische Portale)
  • Vertraut machen mit der Umgebung
  • Erstellen von Links und Feldern
  • Setzen von Mods

Die Grundsätze von Ingress sollten dir jetzt bekannt sein. Ein Portal braucht acht Resonatoren um komplett ausgestattet zu sein. Voll ausgestattete Portale kann man verlinken, drei Portale miteinander verknüpft, bilden ein Dreieck, ein so genanntes Feld. Die MU in dem Feld helfen deiner Fraktion. Jede Aktion (außer dem Hacken freundlicher und neutraler Portale) bringen dir AP. Durch AP (Aktionspunkte) kannst du deinen Level erhöhen.

Ingress ist grundsätzlich kostenlos. Allerdings werden durch die regelmäßige Nutzung mobile Daten verwendet. Wenn du Ingress regelmäßig verwendest, solltest du darüber nachdenken, deinen Vertrag entsprechend anzupassen. Als Daumenregel kann man sagen, dass etwa 1GB an Daten pro Monat verwendet wird wenn du Ingress mehrmals pro Woche spielst. Das hängt ganz davon ab, wie weit dein Gebiet ist und wie lange du spielst.

Die schnellste Möglichkeit mit Level 2 auf das nächste Level zu kommen, ist immer noch feindliche Portale zu hacken, Resonatoren zu setzen oder Links und Felder zu machen. Für Links und Felder brauchst du Portal Keys (siehe unten). Wenn deine XM zuneige geht, kannst du einen Power Cube verwenden.

Auch durch das Setzen von Mods bekommst du AP. Da du noch ganz am Anfang bist, wird man Verständnis haben, wenn du irgendwas an Mods setzt, auch wenn es sinnlos ist. Achte bitte darauf, dass du Portale mit schweren Schilden (alle Schilde außer grün) nicht mit Mods bestückst. Diese sind offenbar wichtig und sollen geschützt werden. Wenn du schwere Schilde oder einen Force Amp hast, ist es eine gute Idee, einen dazu zu setzen.

Je nach Portaldichte und deiner Lust und Laune wirst du innerhalb von wenigen Stunden auf Level 3 kommen.

Es gibt mehrere Wege um dich auf dem Laufenden zu halten bei dem was sich bei Ingress entwickelt. Es gibt regelmäßig Anpassungen an den Regeln, besondere Aktionen oder neue Funktionen im Scanner. Dazu kannst du zwei Wege nutzen: den Ingress Report und Google Plus.

Power Cube

Power Cube
PowerCube.jpg
XM bei Recycle 20 XM × Level
Seltenheit Common
Im Spiel seit Version 1.23.1

Ein Power Cube enthält eine konzentrierte Form von Exotischer Materie und existiert in acht verschiedenen Leveln. Je höher das Level, desto höher die enthaltene XM Energie. Mithilfe von Power Cubes können Agenten im Feld ihren XM-Vorrat auffüllen. Power Cubes wurden im April 2013 mit der Scanner Version 1.22.0 eingeführt.


Level XM Materie Recycle Wert
Level 1 1000 XM 20 XM
Level 2 2000 XM 40 XM
Level 3 3000 XM 60 XM
Level 4 4000 XM 80 XM
Level 5 5000 XM 100 XM
Level 6 6000 XM 120 XM
Level 7 7000 XM 140 XM
Level 8 8000 XM 160 XM


Portal Key

Portal Key.jpg

Ein Portal Key (Portal Schlüssel) kann man durch hacken eines Portals erlangen. Diesen Schlüssel kann man dazu verwenden, einen Link oder ein Feld zu bauen oder aus der Entfernung die Resonatoren des Portals zu laden.

Es ist sehr wahrscheinlich, dass man einen Schlüssel hackt wenn man von dem jeweiligen Portal keinen Schlüssel besitzt. Wenn man bereits den Schlüssel hat, ist es sehr unwahrscheinlich, dass man einen weiteren Schlüssel bekommt. Wenn man mehrere Schlüssel von einem Portal benötigt, muss man den betreffenden Schlüssel vorher droppen oder in eine Capsule verstauen.


Ingress Report

Der Ingress Report ist eine donnerstags veröffentliche Video Reihe auf YouTube, die Teile der Hintergrundgeschichte weitererzählt und andererseits Aktionen von Spielern in den Mittelpunkt stellt. Der Ingress Report wird moderiert von Susanna Moyer, Fakten werden so objektiv wie möglich dargestellt. Die erste Episode wurde am 28. März 2013 veröffentlicht und ergänzt die Informationen von nianticproject.com.

Ingress Report.png

Alle Videos zu Ingress, inklusive dem Ingress Report, findest du unter https://www.youtube.com/user/ingress. Der Ingress Report wird auch häufig als Media bei einem Hack als Inventar im Scanner geladen. Seit dem 17.06.2014 gibt es neben dem Ingress Report auch einen Spin-Off namens Ingress Obsessed, der sich mehr mit den Spielern beschäftigt. Einen ähnlichen Spin-Off hab es bereits zwischen Juli und September 2013 namens Agent Intel.

Bestandteil von Ingress Report ist der Blick auf die aktuelle Lage: Updates in der Scanner App, neue Wendungen in der Hintergrundgeschichte, aktuelle Spieler-Erlebnisse, Berichte von Anomalien. Häufig gibt es im Ingress Report versteckte Hinweise. Manchmal sind schemenhafte Bilder oder QR Codes für Sekundenbruchteile zu sehen. Aus diesen Hinweisen lassen sich manchmal Passcodes erstellen, mit denen man zusätzlich Items bekommen kann.

Google Plus

Google Plus ist das soziales Netz von Google. Dort kann man sich mit deinem Google Account ein Profil erstellen und andere Kontakte in seine Kreise hinzufügen. Kreise funktionieren wie Freundschaftslisten. Man kann Posts an bestimmte Kreise oder öffentlich schreiben. Ingress auf Google Plus besteht aus verschiedenen Google Plus Seiten, Comunities und Personen.

Die offizielle Ingress Seite ist unter +Ingress zu finden, die offizielle Community ist hier bei Google Plus.

Google Plus ist auch die Möglichkeit, mit der lokalen Ingress Community in Kontakt zu kommen. Viele Spieler haben ihr Agenten Profil mit Google Plus verknüpft, sodass du sie direkt aus dem Scanner heraus einkreisen kannst. Um in die lokale Community zu kommen musst du wahrscheinlich ein paar Regeln beachten. Um feindliche Doppelagenten auszuschließen, werden nur Spieler ab einem gewissen Level in die internen, geschlossenen Communities aufgenommen. Meist musst du dazu auch Mitglieder der Community persönlich getroffen haben um "getrusted" zu werden.

In Google Plus gibt es eine Reihe an Mitarbeitern, Community Managern und fiktiven Personen aus dem Ingress Universum, die regelmäßig weitere Hintergrundinformationen veröffentlichen. Wenn man diese Nachrichten aufmerksam liest, kann man versteckte Informationen erhalten. Bei Problemen mit dem Spiel kann man Community Manager oder Mitarbeiter anschreiben, was manchmal auch zur Lösung der Probleme führen kann.

Community Manager sind aktive Spieler, die auch im Namen von Niantic bei Anomalien anwesend sind und als Schnittstelle zwischen den Spielern und Niantic dienen. Im Folgenden auch die Fraktion, für die sie spielen: (RES) für Resistance, (ENL) für Enlightened.