Anleitung Level 5

Aus IngressWiki

Version vom 19. Juni 2015, 16:39 Uhr von GreenOyster (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Hauptaufgaben
  • Finde Mitspieler
  • Farmen von Items
  • Zerstören von gegnerischen Portalen
  • Erstellen von Links und Feldern

Sehr gut! Du hast es geschafft, 150.000 AP zu erreichen! Denk daran, dass es schnell und leichter geht, ein höheres Level zu erreichen, wenn du mit anderen zusammen spielst. Du hast jetzt einen guten Überblick über deine Umgebung rund um deinen Arbeitsplatz, deine Wohnung oder die üblichen Wege, die du gehst. Finde neue Bereiche, in denen du spielen kannst. Jetzt benötigst du wieder genauso viel AP wie in deinem ganzen Ingress Leben um 300.000 AP für Level 6 zu erreichen. Nimm dir ein paar Tage Zeit dafür.

Es gibt üblicherweise blau oder grün dominierte Gebiete, die du besuchen kannst, je nachdem, wie du dein Inventar aufgebaut hast. Es gibt Agenten, die lieber aufbauen oder lieber abreißen. Generell dauert aufbauen länger, da du Schlüssel sammeln musst um Felder aufzubauen. Aufbauen bringt allerdings auch mehr Punkte. Abreißen geht schneller und es gibt viele Spieler, die nur Felder abreißen und dann nur einen Resonator ins Portal setzen ("Arschloch-Resonator"). Das geht schneller, bringt aber auch weniger Punkte.

Ingress ist ein Spiel mit Ressourcen. Zeit ist eine Ressource. Teile dir deine Zeit sinnvoll ein. Es gibt eine Zeit zu farmen um Items zu bekommen, eine Zeit zum Abreißen und eine Zeit zum Aufbauen. Mittel- und langfristig kannst du einen Bereich dominieren, indem du deine Zeit effektiv einsetzt und die gegenerische Fraktion leer laufen lässt. Auch das erreichst du effektiver im Team mit anderen Spielern. Du kannst dich der Community anschließen oder andere Spieler im Comm Chat anschreiben.

Community

Die Ingress Community ist ein verteilter Zusammenschluss von Ingress Spielern. Diese sind meist auf Google Plus, seltener in externen Foren oder Webseiten organisiert. Ingress bietet eine Übersicht auf einer Weltkarte unter [1]. Es gibt offene Communities, geschlossene Communities, Communities für eine Fraktion (Resistance oder Enlightened) und Cross-Faktion Communities (für beide Fraktionen).

Innerhalb der Community werden Informationen ausgetauscht. Meist stellt man sich vor mit Agenten-Namen, Level und wo man üblicherweise spielt. So kann man mit weiteren Spielern in Kontakt kommen und zusammen in der Gemeinschaft spielen. In Ingress bringt es viele Vorteile wenn man mit mehreren Personen unterwegs ist. Da in Communities auch manchmal Informationen ausgetauscht werden, die nicht den Kreis verlassen dürfen, werden in geschlossenen Communities die Mitglieder "getrusted". Ein "trusted" Agent ist von einem Mitglied der Community getroffen und bestätigt worden. Manchmal gibt es auch mehrere, geheime hierarchische Ebenen in einer Community. Diese erreicht man, wenn man sich als fähiger Agent heraus gestellt hat.

Lokale Communities (einer Stadt zum Beispiel) sind auch oft vernetzt mit überregionalen Gemeinschaften (der Nachbarstadt, dem Landkreis). Diese Vernetzungen gehen dann bis auf Landesebene oder sogar weltweit. Besondere Aktionen werden durch Spieler der Community geplant und umgesetzt. Zum Beispiel wenn man ein großes Feld über Deutschland oder Europa plant. Diese Planungen werden nur in den höchsten Kreisen der Community weitergegeben. Manchmal bekommen die lokalen Communities auch nicht den kompletten Plan sondern nur den für die relevanten Ausschnitt mitgeteilt um das "leaken" von Informationen zu verhindern. Sollte durch ein solches Leck eine Planung an die Gegenseite gelangen, ist die Arbeit von Wochen oder Monaten zunichte gemacht.

Comm Chat

Den Comm Chat findet man im Scanner in der unteren rechten Ecke. Wird man im Chat erwähnt, bekommt man eine Notification. Es gibt drei Sektionen im Comm Chat: All, Faction und Alert. Die Reichweite der angezeigten Nachrichten kann man im Kopf des Chat-Fensters festlegen. Man hat die Wahl zwischen 5 km, 10 km, 20 km, 50 km, 100 km, 200 km, 500 km, 1000 km oder unlimitiert.

Ein Faction Chat der Resistance

Im All Comm sieht man alle für die eigene Fraktion sichtbaren Informationen:

  • Portale, die eingenommen werden (beide Fraktionen)
  • Links und Felder die gebaut oder zerstört werden (beide Fraktionen)
  • Meldungen aus dem Faction Chat (markiert mit "[secure]"; eigene Fraktion)
  • Chats aus der All Comm (beide Fraktionen)

Chats im All Comm werden beiden Fraktionen angezeigt. Wenn man gegnerischen Agenten eine Nachricht schreiben möchte, kann man es nur in der All Com tun. Um Spieler anzuschreiben, fügt man ein At-Zeichen (@) an den Anfang des Agenten-Namens.

Üblicherweise kommuniziert man mit Spielern der eigenen Fraktion im Faction Chat. Dort werden nur die Meldungen angezeigt, die im Faction Chat an die eigene Fraktion gesendet wurden. Die Markierung als "[Secure]" im All Comm ist leicht missverständlich. Es ist bekannt, dass es so genannte Chat Account der gegnerischen Seite gibt, die den Faction Chat mitliest. Es ist nicht davon auszugehen, dass Informationen in All Comm oder Faction Chat vertraulich behandelt werden.

Es gibt einige Spieler, die hobbymäßig die Informationen der All Comm oder des Faction Chats lesen und auswerten. Die Informationen dort sind weltweit verfügbar. Über die Intel Map kann man auch die Comm in allen anderen Teilen der Welt mitlesen.