Dunkles XM

Aus IngressWiki

Version vom 5. Mai 2015, 10:30 Uhr von GreenOyster (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Dunkles XM (englisch: "Dark XM" oder auch "Chaotic Matter") ist eine spezielle Form von Exotischer Materie. Hank Johnson ist auf der Suche danach und untersucht seine Eigenschaften ([1]). Es gibt nur wenige Gebiete auf der Welt, an denen diese Substanz zu finden ist, einer davon ein Einschlagkrater im Kongo. Dunkles XM und Exotische Materie löschen sich gegenseitig aus wenn sie in direkter Nähe zueinander sind, was zu einem hohen Ausstoß an Energie führt ([2]).

Wenn lebende Materie einer ausreichenden Menge an Dunkler XM ausgesetzt wird, treten unmittelbar physische Verletzungen auf. Körpergewebe verkohl oder versteinert unmittelbar nachdem man in Kontakt gekommen ist.

Als Hank Johnson in Afghanistan erschossen wurde und starb, wurde er offenbar auch durch Dunkles XM wiederbelebt. Hulong Transglobal verfügt über gewisse Mengen von Dunklem XM. Dunkles XM ist auch im Niantic Projekt verwendet worden von Oliver Lynton-Wolfe bei der Herstellung des XMP Burster. Dunkles XM ist auch Ursache, dass Roland Jarvis in 13 Shards zersprungen ist.