Niantic

Aus IngressWiki

Version vom 11. Mai 2015, 12:37 Uhr von GreenOyster (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Niantic kann mehrere Bedeutungen haben:

  • NIA, eine Regierungsorganisation und früher verbunden mit der NSA; inzwischen wurden viele Aufgaben an die CIA abgegeben
  • Niantic Project, ein wissenschaftliches Projekt, das am CERN in der Schweiz nach Exotischer Materie geforscht hat
  • Niantic Labs, die (reale) Firma hinter Ingress und Tochter von Google Inc, geleitet von John Hanke

NIA

Logo der NIA

Das Motto der NIA aus dessen Logo lautet: "Invenire Investigare Ad Temperare", übersetzt so viel wie "Finden, untersuchen, steuern". NIA ist eine übliche Abkürzung für "National Intelligence Agency". Diese Organisation steuert offenbar die Forschung an Exotischer Materie und hat das Niantic Project unterstützt. Es verfügt allerdings auch über die Mittel einer geheimen Regierungsorganisation, Personen gezielt zu überwachen oder verschwinden zu lassen.

E-Mail Adressen

  • "Yuen Ni" <yuen.ni@nia.ts.gec>
  • 'Jay Phillips' <phillips@nia.ts.gec>
  • Samuel Rosier <srosier@nia.ts.gec>
  • 'Dr. Ezekiel Calvin' <zeke.calvin@nia.ts.gec>


Niantic Project

Logo des Niantic Project

Eine fiktive Organisation in der Hintergrundgeschichte von Ingress.

E-Mail Adressen

  • Dr. Ezekiel Calvin <zc@nianticlabs.com>
  • Dr. Devra Bogdanovich <devra@nianticlabs.com>
  • Dr. Lynton-Wolfe <wolfe@nianticlabs.com>
  • 'Victor Kureze' <kureze@nianticlabs.com>
  • "Henry Bowles" <bowles@nianticlabs.com>
  • Henry Bowles <hyperbowles@gmail.com>
  • 'Misty Hannah' <misty@nianticlabs.com>